Herzlich willkommen auf den Seiten der Pfadfinder Ruhstorf.



Der Ruhstorfer Pfadfinderstamm wurde 1994 vom damaligen Ortspfarrer Andreas Artinger
ins Leben gerufen und gilt bis heute als feste Einrichtung in der Ruhstorfer Jugendarbeit.
Die Mitgliederstärke schwankte in all den Jahren zwischen 70 und 120 Kindern.
Hinzu kommen die zahlreichen Leiterinnen und Leiter, die den Kindern und Jugendlichen
in ihren wöchentlichen Gruppenstunden ehrenamtlich zur Seite stehen.

So haben sich viele Aktionen im Laufe der Jahre auf gesellschaftlicher und kirchlicher Ebene herauskristallisiert.
Ob dies die Gestaltungen des nachdenklich modernen Kreuzweg zur Siebenschläferkirche, die Arche Noah am Kirchberg,
die großen Zelt- und Winterlager oder soziale gesellschaftliche Engagement wie bei der 72 Stundenaktion des BDKJ mit
dem Thema "Ruhstorf ist BUNT" waren - die Begeisterung hierfür sind bei den Kindern, Jugendlichen und
Gruppenleitern bis heute ungebremst.
- - -

Auf den folgenden Seiten möchten wir unsere Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen präsentieren.

Viel Spaß beim Stöbern!